Die

Brakel-

svlogo4.jpg (13859 bytes)

 Post

                                                                                              

          Ausgabe Dezember 2001          

 

Mitteilungen des Sondervereines der Züchter des Brakelhuhnes und Zwerg-Brakelhuhnes

 

1. Vorsitzender:            Uwe Maurer, Hoffenheimer Str. 28, 74915 Waibstadt, Tel. 07261/3818

2. Vorsitzender:            Hubert Spöcker, Nr. 2, 87737 Reichau, Tel. 08333/1001

Geschäftsführer:            Helmut Barteldrees,Ummelner Str. 5, 33649 Bielefeld, Tel. 0521/487275

Stellv. Geschäftsf.:         Norbert Preis, Bühl 11, 35043 Marburg, Tel. 06421/15999

Zuchtwarte:                   Martin Esterl, Silcherweg 12, 89150 Laichingen, Tel. 07333/5862

                                   Kurt Mangold, Jungstr. 3, 98587 Hergeshallenberg, Tel. 036847/48430

Obmann f. Zwerge:       Helmut Barteldrees, Ummelner Str. 5, 33649 Bielefeld, Tel. 0521/487275

Beisitzer:                       Lothar Albrecht, Eisenbahnweg 15, 98547 Viernau, Tel. 036847/33204                         

                                   Bernhard Lehrich, Bonnekampstr. 58, 45327 Essen, Tel. 0201/300807

                                   Heinz Ulrich, Dippachsweg 6, 98574 Schmalkalden, Tel. 03683/600101

                                   Heinz Viehweger, Auer Str. 42, 08358 Grünhain, Tel. 03774/62424

 

Vereinskonto:   Sparkasse Bielefeld Nr. 12473872

Bankleitzahl 48050161

 

Verantwortlich für den Inhalt dieser Ausgabe: Helmut Barteldrees, Bielefeld; Uwe Maurer, Waibstadt

 

 

 

Internetadresse: www.brakelhuehner.de

E-Mail: Helmut.Barteldrees@t-online.de

 

 

Die besten Brakel des Jahres 2001 auf einen Blick

___________________________________________________________________________

Westdeutsche Junggeflügelschau Münster vom 12. - 14. Oktober 2001

mit Deutscher Meisterschaft für Zwerghühner

 

Preisrichter:      Uwe Maurer, Waibstadt

                        Frank Sewing, Kirchlengern (kein Sonderrichter)

 

Ausgestellt waren       8,18 Brakel, silber; 1,3 Brakel, gold;

                                   14,25 Zwerg - Brakel, silber; 7,18 Zwerg - Brakel, gold.

 

0,1 Brakel, silber                      hv 96 EB                                  Reinhard Hövelmann

1,0 Zwerg - Brakel, silber         hv 96 ZB                                  ZGM Rühl

1,0 Zwerg - Brakel, silber         hv 96 E                                    Georg Settertobulte

0,1 Zwerg - Brakel, silber         hv 96 LVP                               ZGM Rühl

0,1 Zwerg - Brakel, gold          hv 96 E                                    Norbert Preis

 

Zuchtpreise: (4 Tiere beiderlei Geschlechts)

                        Brakel, silber                            Reinhard Hövelmann                 378 Punkte

                        Zwerg - Brakel, silber               ZGM Rühl                                382 Punkte

                        Zwerg - Brakel, gold                Norbert Preis                           380 Punkte

 

Deutscher Meister 2001 wurde die ZGM Rühl mit Zwerg-Brakel, silber.

Herzliche Glückwünsche!

___________________________________________________________________________

 

Hauptsonderschau für Brakel und Zwerg - Brakel in Werder/Havel vom 3. - 4. 11. 2001

 

Preisrichter: Alle Sonderrichter des SV

 

Ausgestellt waren       20,36 Brakel, silber; 25,39 Brakel, gold;

                                   22,41 Zwerg - Brakel, silber; 24,43 Zwerg - Brakel, gold

 

1,0 Brakel, silber                      hv 96 Teller                              Heinz Ulrich

0,1 Brakel, silber                        v 97 Teller                              Heinz Ulrich

0,1 Brakel, silber                      hv 96 SE 1                               Lothar Albrecht

0,1 Brakel, silber                      hv 96 KVE                               Günther Appelt

0,1 Brakel, silber                      hv 96 SE                                  ZGM Rühl

1,0 Brakel, gold                        hv 96 Teller                              Manfred Fauser

0,1 Brakel, gold                          v 97 Teller                              Hubert Spöcker

0,1 Brakel, gold                          v 97 LVE                               Manfred Fauser

0,1 Brakel, gold                        hv 96 SE                                  Manfred Fauser

0,1 Brakel, gold                        hv 96 GE                                  Hubert Spöcker

0,1 Brakel, gold                        hv 96 SE                                  Manfred Fauser

1,0 Zwerg - Brakel, silber           v 97 Teller                              ZGM Rühl

1,0 Zwerg - Brakel, silber         hv 96 SE                                 Helmut Barteldrees

0,1 Zwerg - Brakel, silber         hv 96 KVE                               Helmut Barteldrees

0,1 Zwerg - Brakel, silber         hv 96 Teller                              Gisela Maurer

1,0 Zwerg - Brakel, gold          hv 96 KVE                               Norbert Preis

0,1 Zwerg - Brakel, gold         hv 96 Teller                              Uwe Maurer

0,1 Zwerg - Brakel, gold          hv 96 SVE                              Manfred Deinert

 

 

 

 

Leistungspreise, Brakelband: (6 Tiere beiderlei Geschlechts)

                        Brakel, silber                            Fritz Schmidt                            562 Punkte

                        Brakel, gold                              Hubert Spöcker                        571 Punkte

                        Zwerg - Brakel, silber               ZGM Rühl                                570 Punkte

                        Zwerg - Brakel, gold                Uwe Maurer                             571 Punkte

 

Zuchtpreise: (4 Tiere beiderlei Geschlechts)

                        Brakel, silber                            Heinz Ulrich                              382 Punkte

                        Brakel, gold                              Sigrun Sieron                            378 Punkte

                        Zwerg - Brakel, silber               Helmut Barteldrees                   382 Punkte

                        Zwerg - Brakel, gold                Norbert Preis                           380 Punkte

___________________________________________________________________________

 

43. Dortmunder Rassegeflügelschau vom 9. - 11. November 2001

mit Deutscher Meisterschaft für Hühner

 

Preisrichter:      Uwe Maurer, Waibstadt

 

Ausgestellt waren:      4,7 Brakel, silber;       4,1 Brakel, gold

                                   1, 2 Zwerg - Brakel, silber;

                                  

0,1 Brakel, silber                        v 97 FVEB                             Reinhard Hövelmann

0,1 Brakel, silber                      hv 96 KVE                               Reinhard Hövelmann   

 

Zuchtpreise: (4 Tiere beiderlei Geschlechts)

                        Brakel, silber                            Reinhard Hövelmann                 382 Punkte

                        Brakel, gold                              Reinhard Hövelmann                 375 Punkte

                       

 

Deutscher Meister 2001 wurde in Dortmund Reinhard Hövelmann mit Brakel, silber.

Herzliche Glückwünsche!

___________________________________________________________________________

 

Rassegeflügel - Schau in Lommatzsch vom 24. - 25. November 2001

Preisrichter: Heinz-Dieter Blank, Quickborn/Elbe

Ausgestellt waren: 8,14 Brakel, silber; 14,23 Brakel, gold;
6,10 Zwerg-Brakel, silber; 14,16 Zwerg Brakel, gold.

0,1 Brakel, gold hv 96 EKV Jürgen Mietzsch
0,1 Brakel, gold hv 96 EG Jürgen Mietzsch
1,0 Zwerg-Brakel, gold hv 96 EG Reiner Vogel
0,1 Zwerg-Brakel, gold hv 96 E Manfred Deinert


Zuchtpreise: (4 Tiere, beiderlei Geschlechts)
Brakel, silber Günter Appelt 376 Punkte
Brakel, gold Jürgen Mietzsch 380 Punkte
Zwerg-Brakel, silber Steffen Loose 376 Punkte
Zwerg-Brakel, gold Manfred Deinert 380 Punkte

___________________________________________________________________________

 

Nationale Rassegeflügelschau in Frankfurt a. Main vom 7. - 9. Dezember 2001

 

Preisrichter: Martin Esterl, Laichingen

 

Ausgestellt waren:      6,8 Brakel, silber; 16,18 Brakel, gold;

9,15 Zwergbrakel, silber; 4,6 Zwergbrakel, gold

 

0,1 Brakel, silber                                  hv 96 HB                                 Ernst Mensinger

1,0 Zwerg - Brakel, silber                     hv 96 SB                                  Gisela Maurer

0,1 Zwerg - Brakel, gold                      hv 96 FB                                  Uwe Maurer

 

Zuchtpreise: (4 Tiere, beiderlei Geschlechts)

                        Brakel, silber                            Kremer Karlheinz                      373 Punkte

                        Brakel, gold                              Ernst Mensinger                        381 Punkte

                        Zwerg - Brakel, silber               Gisela Maurer                           378 Punkte

                        Zwerg - Brakel, gold                Uwe Maurer                             379 Punkte

___________________________________________________________________________

 

Herzliche Glückwünsche allen Züchtern der Spitzentiere und den Erringern der Zucht- und Leistungspreise sowie der Deutschen Meisterschaft.

___________________________________________________________

 

Hauptsonderschau der Brakel und Zwergbrakel 2001 in Werder/Havel

 

Am 3. und 4. 11. 2001 fand in Werder/Havel die 9. HSS des SV der Züchter des Brakelhuhnes und Zwergbrakelhuhnes statt. Organisator und Ausstellungsleiter war unser SV-Zuchtfreund Reiner Vogel aus Werder.

 

Zur Ausstellungseröffnung hatte sich u.a. der heimische Kreisverbandsvorsitzende eingefunden, der sich erfreut über die HSS in Werder zeigte und einen schönen Preis überreichte.

 

Erfreulich war auch das gute Meldeergebnis der 30 Aussteller mit insgesamt 250 Tieren. Diese teilten sich auf in 20,36 Brakel, silber, 25,39 Brakel, gold, 22,41 Zwerg-Brakel, silber und 24,43 Zwerg-Brakel, gold. Eine zahlenmäßig aber auch qualitativ recht ausgeglichene Kollektion.

 

Bedauerlicherweise standen an diesem Wochenende nur drei Sonderrichter zur Verfügung. Bruno Wagner, Hümpfershausen hatte abgesagt und Zuchtfreund Kurt Mangold, Hergeshallenberg konnte aus gesundheitlichen Gründen nicht teilnehmen, da er gerade eine schwere Operation überstanden hat. Ihm wurden von den HSS-Teilnehmern per Postkarte die besten Genesungswünsche übermittelt.

 

Die Bewertungsarbeit lag in den Händen von Heinz-Dieter Blank, Quickborn/Elbe, Martin Esterl, Laichingen und Uwe Maurer, Waibstadt. Sie wurden unterstützt von unserem SV-Mitglied und Jungpreisrichter Heinz Thiel, Leutersdorf, der seinen Part schon beachtlich erledigte. Er wird sich sicher bald in die Riege unserer Sonderrichter einreihen können.

 

 

Die Qualität der ausgestellten Tiere konnte sich wieder einmal sehen lassen. So fielen auf die 20 Silber-Hähne der Großrasse 1x"hv", 11x"sg" und 5x"g". Der Rest war leider leer. Das Spitzentier stellte Heinz Ulrich mit einem prächtigen Vertreter seiner Rasse. Bei den dazugehörenden Hennen erhielt zwar ein Tier ein "b", die anderen jedoch waren überdurchschnittlich: 1x"v", 2 x"hv", 19 x"sg" und 7 x"g". Die besten Tiere zeigten hier wiederum Heinz Ulrich mit "v 97 Teller", Günter Appelt mit "hv 96 KVE", Lothar Albrecht mit "hv 96 SE1" swie die ZGM Rühl "hv 96 SE7".

 

Die folgenden 25 Stck. 1,0 Brakel, gold erreichten 1 x"hv", 17 x"sg" und 7 x"g". Das Spitzentier wurde hier von Manfred Fauser mit "hv Teller" gestellt. Bei den Hennen fielen 1x"v", 3x"hv", 17x"sg", 15x"g" und leider auch ein "u". Die besten Tiere zeigten hier Manfred Fauser mit "v 97 LVE", Hubert Spöcker mit  "v Teller" sowie Manfred Fauser mit 2x "hv 96 SE" und Hubert Spöcker mit "hv 96 GE". Die Goldbrakel sind in den letzten Jahren stark verbessert worden. Auch die hier gezeigten Tiere waren wieder überdurchschnittlich.

 

Bei den folgenden Zwerg-Brakel, silber erreichten die Hähne 1x "v", 1x "hv", 11 "sg" und 7 "g". Unfertige Tiere wurden hier ebenso mit "g" bestraft wie unkorrekte Flügellage. Die besten Hähne zeigten ZGM Rühl mit "v 97 Teller" und Helmut Barteldrees mit "hv 96 SE".

 

Recht ausgeglichen die Hennen. 2x "hv", 24 x "sg" und 6x "g" waren hier der Lohn für den stark verbesserten Hennentyp. Bei der Forderung nach dem im hinteren Teil geneigten Hennenkamm scheint ein Durchbruch gelungen zu sein. Die Spitzenhennen zeigten sich fast als verkleinerte Ebenbilder ihrer großen Schwestern. Sie wurden von Helmut Barteldrees mit "hv 96 KVE" sowie von Gisela Maurer mit "hv 96 Teller" gestellt.

 

 

Die Kollektion der Zwerg-Brakel, gold war, wie immer, von ausgezeichneter Qualität. Bei den Hähnen gab es 1x "hv", 21 x "sg", 1 x g und leider auch 1x "b". Das "hv 96" errang Norbert Preis mit KVE. Die Hennen erreichten mit 2 x "hv", 25 x "sg" und 12 x "g" ein ausgeglichenes Ergebnis. Hier stellte Uwe Maurer das Spitzentier mit "hv 96 Teller". Die beiden anderen Spitzenhennen stellten Manfred Deinert mit "hv 96 SVE" sowie wiederum Uwe Maurer mit "hv 96 Pokal".

 

Die Leistungspreise in Form der begehrten Brakelbänder errangen für jeweils 6 Tiere beiderlei Geschlechts Fritz Schmidt, Erlau mit 562 Punkten auf Brakel, silber, Hubert Spöcker, Reichau mit 571 Punkten auf Brakel, gold, ZGM Rühl, Voerde mit 570 Punkten auf Zwerg-Brakel, silber und Uwe Maurer, Waibstadt mit 571 Punkten auf Zwerg-Brakel, gold.

 

Die Zuchtpreise, für je 4 Tiere, beiderlei Geschlechts, errangen Heinz Ulrich, Schmalkalden, auf Brakel silber mit 382 Punkten, Siegrun Sieron, Berlin, auf Brakel gold mit 378 Punkten, Helmut Barteldrees, Bielefeld, auf Zwerg-Brakel silber mit 382 Punkten sowie Norbert Preis, Marburg, auf Zwerg-Brakel gold mit 380 Punkten. Für die Zuchtpreise hatte sich die Ausstellungsleitung etwas besonderes einfallen lassen. Es gab Bildbände über die Mark Brandenburg. Eine tolle Idee!

 

Die HSS des Jahres 2002 wird voraussichtlich am 9. und 10. November 2002 in Niederschöna, Sachsen, stattfinden und von Zfrd. Klaus Riedel ausgerichtet werden.                                                                   

 

Helmut Barteldrees, SV - Geschäftsführer

___________________________________________________________________________

 

 

Veränderungen in der Mitgliederliste

 

Austritte:

Werner Rothardt, 99195 Rietnordhausen, Willi Krauter, Gundelsheim, Erich Kronbichler, A-6341 Ebbs, Hans-Georg Biehler, CH-8266 Steckborn. Irmgard Laumerich 49191 Vehrte.

 

 

Neuaufnahmen:

Sven Nafzger, Hermann-Hesse- Straße 13, 71642 Ludwigsburg

Zuchtfreund Nafzger züchtet Zwerg-Brakel, silber.

 

Manfred Fauser, Weinbergshöhe 20, 13593 Berlin

Zuchtfreund Fauser züchtet Brakel, gold.

 

Wir möchten die neuen Mitglieder recht herzlich begrüßen und hoffen, daß sie sich in

unserem SV wohlfühlen. Wir wünschen ihnen viel Erfolg mit unserem schönen Brakelhuhn.

 

 

Verstorben:

Emil Böttcher, Ostorfer Ufer 14, Schwerin. Er verstarb im Alter von 86 Jahren und war damit eines der ältesten Mitglieder des SV. In der SZG Brakel und Zwerge war er vor allem bekannt geworden durch seine Bemühungen um die Gründung einer Nord-Gruppe, die aber nie zustande kam. Emil Böttcher war Ehrenmitglied unseres SV und Inhaber der Silbernen und Goldenen SV-Ehrennadeln.

 

Josef Zettl, Friedhofsweg 17, Florstadt. Er verstarb im Alter von 69 Jahren. Seit 1970 war er Mitglied unseres SV. Er galt als Miterzüchter der Zwergbrakel, gold in der Bundesrepublik. Diese gelang bekanntlich 1976. Auch er trug die SV-Nadeln in Silber und Gold.

 

Heinrich Laumerich, Lechtinger Str. 11, Belm-Vehrte.

Siehe Nachruf.

 

Am 11.Oktober dieses Jahres verstarb unser Ehrenmitglied Heinrich Laumerich im Alter von 82 Jahren.

 

Schon 1949 trat er unserem SV bei, von dem er 1956 zum 1. Vorsitzenden des damaligen Bezirks Nord gewählt wurde. Er behielt dieses Amt bis zur Bezirksauflösung im Jahre 1965 inne. Von 1964 bis 1975 leitete er den Hauptverein, für den er von 1975 bis 1992 auch als Zuchtwart tätig war.

 

Leider mußte er seine Sonderrichtertätigkeit im Jahre 1982 aus gesundheitlichen Gründen aufgeben.

 

Seine züchterischen Erfolge waren vorbildlich. So errang er 4 mal das BB von Hannover, 6 mal das Siegerband und 8 mal das Ehrenband von Münster. 1965 konnte er den Goldenen Siegerring in Hannover erringen, 1995 wurde er Deutscher Meister.

 

Selbstverständlich war er im Besitz sämtlicher Ehrennadeln des SV, des Landesverbandes und des BDRG. Er war Meister des LV Weser-Ems und des VHGW. Kurz vor der Ernennung zum Bundesehrenmeister verstarb er leider. So wurde ihm diese Auszeichnung postum verliehen.

 

Mit seinen vielen Rasseberichten in den Fachzeitschriften war Heinrich Laumerich außerdem immer ein großer Werber für die Brakelrasse.

 

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie, auch wenn seine Frau Irmgard dieses auf grund ihrer eigenen, schweren Erkrankung kaum trösten wird.

 

Der SV wird seiner stets ehrend gedenken.

 

                                                                                  Helmut Barteldrees, Geschäftsführer

 

 

Kleiner Hinweis für die nächste Zuchtsaison:

 

Die Bundesringe für 2002 sind grau gefärbt.

Ringgröße Brakel: 1,0 = 18 mm; 0,1 = 16 mm. Zwerg - Brakel: 1,0 = 13 mm; 0,1 = 11 mm.

__________________________________________________________________________________

 

 

Bitte den Jahresbeitrag nicht vergessen!

 

Laut einstimmigem Beschluss der JHV 2001 wird der Jahresbeitrag ab 2002 per Abbuchung eingezogen.                             Er beträgt dann 13 EURO.

 

Leider liegt erst von einem kleinen Teil unserer Mitglieder die Einzugsermächtigung vor.

Ich bitte daher, diese möglichst bald an die Geschäftsstelle einzusenden. Wer sich dazu nicht entschließen kann, sollte Einzahlungen nur noch auf das neue SV-Konto, SV der Brakelzüchter, Sparkasse Bielefeld, Kt. Nr. 12473872, BLZ 48050161 vornehmem.

 

Das bisherige Konto bei der Postbank ist aufgelöst worden!

 

Alle Mitglieder, die die Beitragszahlung für 2001 bisher vergessen haben und von denen noch  keine Einzugsermächtigung vorliegt, erhalten mit dieser Brakel - Post einen Überweisungsträger als kleine Erinnerung.

                                                                                                                      Helmut Barteldrees

__________________________________________________________________________________

 

Wichtiger Termin für 2002!

 

Unsere Sommertagung findet im nächsten Jahr bekanntlich in Mindelheim statt.

Termin ist der 11. u. 12. Mai 2002.

Organisation und Durchführung hat freundlicherweise Fam. Spöcker übernommen.

                        Kontaktadresse: Gerti u. Hubert Spöcker, Nr. 2, 87737 Reichau

                                                           08333/1001

 

Jeder, der schon einmal eine Sommertagung ausgerichtet hat, weiß, wie viel Arbeit und Einsatz so eine Sache verlangt.         Darum - bitte rechtzeitig anmelden!

 

Näheres zu Sommertagung und Jahreshauptversammlung in der nächsten Brakel - Post.                                                                                                                                 

                                                                                                                      H.B.

___________________________________________________________________________

 

Ein fröhliches Weihnachtsfest und viel Gesundheit im Jahr 2002, 

sowie gute Zuchterfolge mit unseren schönen Brakeln wünschen allen

SV - Mitgliedern und ihren Familien

                                              

                                               Uwe Maurer                   1. Vorsitzender

                                               Helmut Barteldrees       Geschäftsführer

 

___________________________________________________________________________